Vor ziemlich genau einer Woche erschien der mittlerweile 4. Sammelband der Comicreihe „Sweet Tooth“. Ich kann nicht anders, als euch diese Reihe hier noch einmal zu empfehlen. Seit 2 Jahren verfolge ich „Sweet Tooth“ jetzt und bin immer wieder aufs Neue von der Genialität von Jeff Lemire, Zeichner und Autor der Geschichte, begeistert.

Es gibt wirklich keinen Comic, der mich derart fesselt und in regelmäßigen Abständen berührt . Obendrein sieht alles auch noch großartig aus. Man dürfte mir eine gewisse Begeisterung anmerken, hoffe ich.

Es ist nicht ganz so morbide, wie es auf dem Cover vielleicht erscheinen mag. Die Geschichte spielt zwar in einem postapokalyptischen Szenario, aber es gibt keine Zombiearmeen und Ohmeingottwasistdasdennjetzt vor dem man sich im Dunkeln fürchten müsste. (Sonst würde ich das ja auch nicht lesen, haha.) Ich mag gar nichts weiter zur Geschichte erzählen, einfach den ersten Teil anfangen und schon wird man regelrecht hinein gezogen.

Sweet Tooth Vol. 1:
Out of the Woods

Sweet Tooth Vol. 2:
In Captivity
Sweet Tooth Vol. 3:
Animal Armies
Sweet Tooth Vol. 4:
Endangered Species

(Rechtlicher Hinweis: Die Links sind an das Amazon Partnerprogramm gekoppelt. Wenn sich also, sagen wir mal, 700 Leute einen der Comics kaufen, bekomme ich 3 Cent oder so.)

Jeff Lemire während der Arbeit in seinem Studio, fotografiert von Jamie Hogge:

Achtung Vorsicht, es mögen einige Spoiler folgen, aber hinter diesen Links verbergen sich großartige Skizzen der eben genannten Comics:

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someone