Nachdem er große Teile seiner Kindheit im Plattenladen seines Onkels verbracht hat, hat Jarett Koral mit 14 Jahren sein eigenes Label gegründet. In den vergangenen Jahren hat er auf „Jett Plastic Recordings“ bereits Platten von 12 verschiedenen Bands rausgebracht. Der Rentner in mir fragt sich da umgehend: Besteht also doch noch Hoffnung in die Generation YouTube?!

Genau genommen gehört das Label übrigens seiner Mutter, weil er es rein rechtlich noch gar nicht betreiben darf. Die aktuellste Veröffentlichung ist übrigens eine EP von Pizza Underground, der pizzaorientierten (und übrigens sehr unterhaltsamen) Band von Macaulay Culkin. Passender weise gibt es die Record Store Day 7-inch EP in Pepperoni und Mozzarella Pizza Versionen.

video platformvideo managementvideo solutionsvideo player