Ich hatte Heute Fauli Schlumpf im Überraschungsei. Womöglich sollte das ein kleiner Fingerzeig des Universums sein und irgendwo in Schlumpfhausen hatte Fauli Schlumpf zum gleichen Zeitpunkt eine Figur von mir im Überraschungsei. Auf dem Beschreibungszettel steht „Faul ist er ja eigentlich nicht, aber der bloße Gedanke an Arbeit erschöpft ihn schon.“ Interessant!

Bei weiterer Recherche nach Fauli habe ich eine Folge der Schlümpfe entdeckt, die sich einzig und allein mit ihm befasst. Die Beschreibung ist schon sehr toll: „Da Fauli den ganzen Tag nur schläft und nichts arbeitet, beschließen die Schlümpfe, ihm eine Lektion zu erteilen. Sie gaukeln Fauli vor, dass er über dreihundert Jahre geschlafen hätte.“

Moment mal! Genau das habe ich mich kürzlich auch gefragt. In den letzten 3 Tagen bin ich jeweils um 8 Uhr morgens aufgewacht. Keine Ahnung warum, äußerst ungewöhnlich für meinen Körper. Mein erster Gedanke war auch, dass ich unmöglich so früh wach sein kann und womöglich in der Zwischenzeit einen kompletten Tag verschlafen habe. Seitdem lebe ich konstant im Zweifel inmitten meines persönlichen, verschobenen Raum-Zeit-Kontinuums.

Aber zurück zu den Schlümpfen. Hier die angesprochene Folge: „Fauli wird fleißig“

Mir stellen sich nun einige Fragen zu den Schlümpfen:

  • Warum erzählt ALF die Schlumpfgeschichten?
  • Warum kommt Farmi Schlumpf aus Sachsen?
  • Bin ich eine Mischung aus Farmi und Fauli Schlumpf?
  • Trägt Schlumpfine wirklich immer High Heels?
  • Warum darf Fauli nicht einfach mal irgendwo schlafen? Hat er vielleicht Narkolepsie?
  • Ist Schlaubi Schlumpf der Klugscheißer aus der PickUp Werbung, der sich über die Internetgewohnheiten seiner Mutter beschwert?
  • Warum hat einer der Schlümpfe ein Herz tätowiert?

Ich denke, wir werden uns sehr gut verstehen. Hier fährt Fauli locker flockig irgendwohin:

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someone