Ich mag die Musik von The XX sehr, schließlich haben sie es geschafft, seichte Ruhe wirklich wunderbar zu vertonen. Nachdem ich ein Konzert und vor allem aber auch das neue Video gesehen habe, stehe ich erneut vor einer Frage: Warum machen die das?

Ganz ehrlich, die machen tolle Musik und alles, aber wer um alles in der Welt zwingt die, das zu tun? Ich verstehe es ja, wenn sich Bands in einen Mantel gewisser Kühle hüllen, weil das zur Attitüde gehört. Sieht nur eben doof aus wenn die vermeindliche Ruhe oder strikte Kühle als pure Langeweile daher kommt. Anders kann ich mir das nicht erklären. Mich hat das wirklich beschäftigt. Das kann man doch nicht gut finden, oder? Und noch mal: Warum machen die das dann?

Man sieht sich das neue Video an und klar ist es auf eben diese Kühle ausgelegt, aber man denkt die ganze Zeit: „Herrje, holt die armen Kinder da raus!“

Als Musiker hat man doch den Drang etwas darzustellen. Beziehungsweise seine Musik auch wirken zu lassen und sie nicht wie ein wertloses Tonband mit einer Werbeansage runterzuleiern, immer gleich, egal in welchem Umfeld. Ich verstehe das einfach nicht. Aber womöglich ist das bereits Hippness fünften Grades für deren Verständis ein Bachelor-Abschluss nicht mehr ausreicht.

Vielleicht wollen die mich ja auch einfach nur ärgern. Arrr! Ich bleibe aber vorerst auch weiterhin bei der Theorie, dass ein dunkler Lord im Hintergrund die Fäden in der Hand hält und die Mitglieder von The XX zum Musik machen zwingt.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someone