Was den Humor angeht, haben wir Deutschen (Humpdata!) den wohl schlechtesten Ruf der Welt. Hat irgendwas. Neulich gab es in der Nachbarschaft so ein Comedy Event. „DAS COMEDY HIGHLIGHT DES JAHRTAUSENDS!“. Das Plakat dazu bringt ganz gut auf den Punkt, woher besagter Ruf wohl kommt.

Die sind natürlich nicht alle doof und ich nörgel ja eher ungern, aber zwischen ein paar Lichtblicken bleibt in Deutschlands breiter Öffentlichkeit leider viel Platz für Fun Freitage und Eher-Geht-So-Witze-In-Waschmaschinenräumlichkeiten.

Während meines New York Besuchs lief ich an Halloween vollkommen kostümfrei durch die Stadt. Immer wenn mich jemand ironisch fragte, was das denn für ein Kostüm sei, sagte ich: „A German!“ Kam jedes Mal erstaunlich gut an.

Das Klischee der humorbefreiten Deutschen wird gern und oft in englischen Comedyserien verwendet. Meist sehr unterhaltsam. Es folgt deshalb eine kleine Sammlung.

Scrubs
Einer der Klassiker: Da ihre Mutter ursprünglich aus Rostock stammt, spricht Sarah Chalke (Elliot) fließend deutsch. Als ein deutscher Herr Müller im Krankenhaus liegt, gibt sie ein wenig davon zum Besten. Ess dein Schnitzel!

Malcolm In The Middle
Noch ein Klassiker: Während sie in der deutschen Synchronisation Skandinavier sind, sind Otto und Gretchen im englischen Original deutsche Einwanderer. Sie reden dann zwar nicht wirklich deutsch, aber der Akzent ist wirklich sehr gut und lässt mich an manche Englischlehrerin zurückdenken:

Parks And Recreation
In der aktuellen Folge ging es um die Erziehung des dreibeinigen Hundes „Champion“. Während Chris auf ihn aufpasst, besuchte er ein Hundeseminar und lernte deutsche Hundebefehle. (Leider kommen nur wenige Szenen davon im Video vor)

30 Rock
Liz Lemon verbrachte während ihres Studiums eine Zeit in Frankfurt, weshalb sie nicht nur „99 Luftballons“ singen, sondern auch sehr gut deutsch sprechen kann, haha:

The IT Crowd
Jen erklärt die IT-Abteilung und greift am Ende mit einem kurzen, prägnanten Satz auf deutsch zurück:

The Office (US)
Während die anderen Spanisch lernen, ist Dwight davon überzeugt, dass Deutsch in ca. 20 Jahren Weltsprache sein wird.


South Park

Fast noch unterhaltsamer als Deutsch in englischen Serien, finde ich ja das Möchtegern-Deutsch. In einer Folge von South Park wurde das mal auf die Spitze getrieben und die deutsche Regierung kam dabei auch nicht ganz so gut weg. (Die komplette Folge kann man hier sehen) Christian Wulff erzählt einen Witz:

Über Hinweise auf noch mehr Szenen bin ich dankbar! Zu guter letzt noch Christoph Waltz bei Conan O’Brien über den Unterschied zwischen Deutschen und Österreichern:

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someone